Unser Verein PDF Drucken E-Mail

An dieser Stelle möchten wir Ihnen den Preußischen Fecht-Club Potsdam als einen Verein vorstellen, der sich seit geraumer Zeit erfolgreich dem modernen Fechtsport widmet.

Hervorgegangen aus der Abteilung Fechten des Sportvereins Turbine Potsdam, gründete sich der PFC im Jahre 1995 als eigenständiger Verein.

Zunächst bestand das Anliegen darin, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen das Fechten mit Florett, Degen und Säbel nahe zu bringen. Dabei verstehen die Fechter des PFC bis heute eine hohe moralische Verantwortung, vor allem für die junge Generation unserer Zeit und unterstützen auch weiterhin tatkräftig den Aufruf öffentlicher Einrichtungen und des Sports, die Kinder frühzeitig von der Straße zu holen und ihnen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu ermöglichen.

Mit dem Entstehen einer Fechtkunstabteilung des PFC in der Potsdamer Innenstadt, die sich vor allem der Bewahrung und dem Erhalt alter traditioneller Fechtarten vergangener Epochen zuwendet, eröffnet sich dem Interessenten die reiche Handlungs- und Erlebnisvielfalt des Fechtens.

Der Preussische Fecht-Club hat gegenwärtig ca. 100 Mitglieder, d.h. Sportler und Sportlerinnen aller Altersklassen. Unser jüngster Fechteleve ist gerade mal 8 Jahre und die erfahrensten "Klingen-Profis" starten in der Seniorenklasse.

Hauptsächlich trainieren Mädchen und Jungen, aber auch Frauen und Männer, in den Waffen Florett und Degen. Säbelfechter werden im Moment nicht ausgebildet. Wir wollen es aber wieder ins Ausbildungsprogramm aufnehmen.

Interessenten sind immer herzlich willkommen!